Suche
  • Ellen Kuhn & Dr. Joachim Materna

Matangi Private Island Resort, Fidschi - Robinson Crusoe-Feeling auf hohem Niveau

Aktualisiert: März 6


Schon die Anreise ist ein Erlebnis - von Nadi auf der Fidschi-Hauptinsel Viti Levu mit dem Kleinflugzeug nach Taveuni, dann mit dem Kleinbus über unbefestigte Strassen zu einer kleinen Bucht, für die der Name Hafen absolut zu hoch gegriffen wäre. Umsteigen in ein Boot, das nach ca 20 Minuten auf das sandige Ufer von Matangi Island aufläuft. Während man durch das seichte Wasser watet und die Koffer ausgeladen werden, singt das am Ufer versammelte Personal fidschianische Volkslieder. Das wiederholt sich beim Abschied und man kann nicht verhindern, dass es einen berührt und unter die Haut geht.

Das Matangi Island Resort ist ideal für Reisende, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen. Alles ist ein wenig familiär und es geht fidschianisch gelassen zu. Es gibt Hütten in Strandnähe und Baumhäuser. Die Hütten bzw. Buren sind geräumig und landestypisch-geschmackvoll eingerichtet. Auch der Service ist fidschianisch, also eigentlich perfekt, aber manchmal etwas zu gechillt. Sehr lobenswert, wie bei der Menü-Auswahl auf Sonderwünsche und Unverträglichkeiten eingegangen wird. Das Gesamtkonzept der Eigentümerfamilie ist faszinierend. Man hat hier unter schwierigsten Bedingungen mit viel persönlichem Einsatz wirklich ein kleines Paradies geschaffen. Das rechtfertigt sicherlich auch den relativ hohen Preis in einem 4-Sterne-Resort.

Wem es nach der Erholung an dem relativ kleinen (aber nie stark frequentierten) Strand nicht mehr aushält, kann die Insel zu Fuss erkunden, mit einem der beiden Katamarane hinaus segeln, einen Ausflug zur Horseshoe Bay machen (einer der Orte in „1000 Places to see before you die“) oder einen Besuch im Dorf auf der Nachbarinsel machen, dessen Einwohner mit dem Resort fest verbunden sind. Viele Bewohner arbeiten im Resort und so fällt der Besuch auch extrem herzlich aus und erinnert überhaupt nicht an die touristischen Standard-Events dieser Art, wie man sie mancherorts auf dieser Welt leider anbietet.

Wer einmal ganz entspannt in sehr authentischer fidschiarischer Umgebung auf gehobenem Niveau seine Seele baumeln lassen möchte, ist auf Matangi sicherlich richtig

© Text Travel-Edition

© Bilder Matangi Privat Island Resort

#Südsee

11 Ansichten

© 2015 - 2020 by Ellen Kuhn & Dr. Joachim Materna