Suche
  • Ellen Kuhn & Dr. Joachim Materna

Das beste Frühstück in Sanur/Bali - unsere Top 4 Liste für jede Lebenslage

Aktualisiert: März 6


Das Frühstück ist für uns beide die wichtigste Mahlzeit des Tages. Kombiniert man es mit einer Wohlfühlatmosphäre von Herzlichkeit und Liebe zum Detail kann der Tag in ganz neue Bahnen gelenkt werden. Gerne nehmen wir uns auch ausreichend Zeit für diese Mahlzeit, hängen unseren Gedanken nach, lesen Zeitung oder philosophieren über die Welt. Nicht selten ergaben sich dabei unglaublich interessante Ideen - nicht verwunderlich, denn die Kreativität sprudelt in entspannter Umgebung und ohne Druck bekanntlich sehr viel besser als umgekehrt.

Grundsätzlich sind wir sehr experimentierfreudig, wer allerdings einige Male den allseits bekannten Bali-Belly (heftige Magen-Darmverstimmung) hatte, wird etwas vorsichtiger und konzentriert sich auf erprobtes Terrain. Diese vier Lokale können wir uneingeschränkt weiterempfehlen!

Dusk Blue: Ein kuscheliges, stylisches Interieur mit Blick auf den Hyatt Park. Eher ruhiger, da in einer Seitenstraße gelegen, Atmosphäre entspannt und herzlich mit persönlicher Zuwendung der Inhaber.

Das Dusk Blue ist ein Ort zum Wohlfühlen. Die geschmackvolle Einrichtung ist bis ins letzte Detail abgestimmt und in jedem Design-Magazin veröffentlichbar. Die gezielt gewählten Farbkombinationen aus Blau- und Grautönen mit viel Weiß schaffen eine freundlich maritime Atmosphäre.

Die Holz-Terrasse bietet auch größeren Gruppen Platz, drinnen kann man bei Bedarf klimatisiert frühstücken.

Aber nicht nur das Ambiente besticht, sondern vor allem die Qualität der Speisen ist hervorragend. Die Eigentümer Debbie (Halb-Indonesierin) und Mark (Holländer) legen unglaublich viel Wert auf eine ausgewogene und gesunde Speisekarte. Die Saftkreationen z.B. Power-Juice mit Rote Beete, Karotte, grünem Apfel, Baby Spinat und Wassermelone, sind neben dem offensichtlichen gesundheitlichen Aspekt auch wahnsinnig lecker. Das Rührei mit Kräutern und Feta, das nebenbei auch noch durch einen frischen Salat aus Baby-Spinat mit Avocado und Rettich in einem Honig-Senf-Dressing ergänzt wird, ist ein Gedicht. Aber eigentlich kann auch alles andere auf der Karte uneingeschränkt empfohlen werden.

Ein kleiner Shop, der nach Debbie’s Reisen und Erkundungstouren immer mit neuen geschmackvollen Kleinigkeiten ergänzt wird, lädt auch nach mehrfachen Besuchen stets erneut zum Shoppen ein.

Dusk Blue, Jl. Duyung No.3, Sanur, Denpasar Sel., Kota Denpasar, Bali, Indonesien, Telefon: +62 811-3985-611

Soul in a Bowl: Quirliges, dynamisches Lokal mit innovativen Gerichten, Top-Qualität und jugendlichem Charme.

Soul in a Bowl erstreckt sich über zwei Stockwerke. Oben ist es meist etwas ruhiger. Allgemein geht es hier dynamisch zu. Das Interieur modern im Bistro-Stil. Das Design-Konzept mit Logo zieht sich bis zu den Strohhalmen durch.

Die Küche ist hervorragend. Sehr kreative Kompositionen und es gibt meist ein besonderes Frühstücks-Special des Küchenchefs. Der vegane Gesundheitsfreund findet ebenso etwas wie Liebhaber der herzhaften Küche.

Im Übrigen ist das Soul in a Bowl auch für den Abend sehr geeignet. Jeden Freitag gibt es ab 21 Uhr zusätzlich live Soul and Jazz. Jedes Mal andere Künstler, die - so können wir nach so langem Aufenthalt in Bali behaupten - zu den besten auf der Insel gehören.

Soul in a Bowl, Jalan Danau Tamblingan No.180, Denpasar Sel., Bali, Indonesien, Telefon: +62 361 4720063

Bread Basket: Fühlt sich ein bisschen wie eine heimische Bäckerei an. Intimes, sehr kuscheliges Ambiente.

Das Interieur eher künstlerisch mit alten Fahrrädern als Raumteiler. Eine lange Theke mit Backwaren, wie man sie auch in einer deutschen Bäckerei finden würde. Und das Grandiose dabei: die Brezel schmeckt fast genau so wie eine deutsche. Die Inhaber sind zwei Indonesier, die eine Zeit lang in München waren, um die richtige Backkunst zu erlernen. Wenn man bedenkt, dass man außerhalb Deutschlands fast nirgendwo auch nur ansatzweise gutes Backwerk findet, ist dieses Lokal eine umso wertvollere Fundgrube.

Natürlich gibt es auch diverse Ei-Kombinationen auf der Speisekarte und die Möglichkeit, sich sein eigenes Sandwich mit allerlei Köstlichkeiten zusammenzustellen. Eher einfacher und günstiger als die Vorgenannten, aber keinen Deut weniger besonders.

Bread Basket, Jalan Danau Tamblingan No.51, Denpasar Selatan, Bali, Indonesien, Telefon: +62 361 282339

Tandjung Sari: Lage, Lage, Lage! Direkt am Strand, traditionell balinesisches Ambiente, bei gutem Wetter sieht man den Mount Agung.

Das Tandjung Sari ist ein traditionelles balinesisches Hotel. Das Restaurant befindet sich im hinteren Teil des Hotelanwesens und ist nur durch eine kleine Promenade vom sehr gepflegten Strand mit den Klischee-Palmen getrennt. Obwohl der Durchgang öffentlich ist, empfinden wir die vorbeischlendernden, manchmal auch sich sportlich betätigenden Passanten nie als störend.

Das Ambiente ist sehr balinesisch und traditionell. Gelegentlich spielen morgens auch zwei Balinesen auf dem Rindik (ein Holzxylophon), was das ursprüngliche Bali-Feeling perfekt macht.

Das gesamte Restaurant ist komplett draußen, bei Regen gibt es einen überdachten Bereich, wobei dann der atemberaubende Blick auf das Meer etwas eingeschränkt ist.

Die Speisekarte ist nicht sehr üppig, aber qualitativ hochwertig. Zu empfehlen sind das Home Made Granola mit Joghurt und Honig sowie das Egg Benedikt. Frischgepresste Säfte kann man sich auf Wunsch zusammenstellen lassen. Unser Favorit: Papaya, Lime und Orange.

Die Preise sind etwas gehoben im balinesischen Vergleich, der Ausblick ist es aber allemal wert.

Vielleicht noch erwähnenswert: Es ist zwar nur ein Gerücht, allerdings soll anscheinend Mick Jagger an diesem Strandabschnitt und in diesem Hotel vor Jahren Jerry Hall in einer hinduistischen Zeremonie geehelicht haben.

Jl. Danau Tamblingan No.41, Sanur, Denpasar Sel., Kota Denpasar, Bali, Indonesien, Telefon: +62 361 288441

© Bilder: Dusk Blue, Soul in a Bowl, Bread Basket und Tanjung Sari Hotel

#Bali #Sanur #Frühstück

397 Ansichten

© 2015 - 2020 by Ellen Kuhn & Dr. Joachim Materna